UMZUG

Nach zugegeben einer seeehr langen Pause, zieht dieser Blog um. Soll heißen dieser Blog wird mit neuem Konzept und anderem Namen fortgeführt. Da ich nicht die Arbeit aller vorherigen Posts über einen Haufen werfen möchte, werde ich einige Posts übernehmen und evtl. leicht anpassen, natürlich aber nicht Bewertungen, Eindrücke und Meinungen ändern.

Nun würde ich mich freuen, wenn ihr meinen Blog unter neuer Adresse weiterverfolgen würdet!

http://tintenspritzer.wordpress.com

[Challenge 2014] Rage Inside

Wenn ihr wissen wollt wie diese Challenge abläuft oder selbst mitmachen wollt findet ihr hier meine Übersicht.

9. Ein Buch, das Fortsetzung einer Reihe/Trilogie ist.

Titel: Rage Inside

Autorin: Jeyn Roberts

Verlag: Loewe

ISBN: 978-3-7855-7397-6

Bewertung: 3 von 5 Punkte

Zusammenfassung Teil I: Spoilerparadies

Klappentext:

„Aries will die Gruppe führe, doch dazu muss sie erst ihre Zweifel überwinden.
Mason kämpft gegen das alles zerfressende Nichts.
Michael hängt in der Hölle seiner eigenen Vergangenheit fest.
Daniels innere Dämonen werden immer mächtiger.

Das Spiel ist aus aus. Die Zivilisation ist zerstört. Wird sich die Geschichte der Menschheit nun wiederholen?

Drei Monate nach dem Erdbeben: Aries hat ihre Freunde sicher nach Vancouver geführt. Nur der rätselhafte Daniel, zu dem sie sich am meisten hingezogen fühlt, verschwindet immer wieder. Währenddessen errichten die Hetzer unter den wenigen Überlebenden der Katastrophe ein blutiges Regime aus Unterdrückung und Angst.
Dann tappen Michael und Clementine in eine tödliche Falle, und Mason und Daniel werden von den Hetzern gefangen genommen. Die Gruppe bricht auseinander. Wen kann Aries retten, bevor sie sich rettungslos in ihren eigenen Gefühlen verliert?“

(Quelle: Loewe Verlag)

Meine Meinung: Als ich hörte dass es im zweiten und eigentlich letzten Band von Dark Inside lediglich weiterhin „nur“ ums Überleben geht und die zahlreichen Fragen nicht aufgeklärt werden, hatte ich eigentlich wenig Lust den Band zu lesen und mich in die zahlreichen Handlungsstränge wieder einzufinden. Wird die Geschichten doch aus fast sechs Sichten beschrieben. Nach ca. 150 Seiten hatte ich zwar kein Problem mehr damit, war aber noch nicht sehr überzeugt. Letztendlich trotzdem ein gutes Buch und das Ende ist durchaus in Ordnung. Ein dritter Band wäre aber trotzdem äußerst wünschenswert, da viele Dinge ungeklärt bleiben. Ich bin froh das Buch trotzdem gelesen zu haben und würde es allen empfehlen den der Schreibstil der Autorin gefällt und die noch etwas mehr über Aries, Mason, Michael und die anderen wissen möchte.

[Buchrezension] Gelöscht I

– Cover folgt –

Titel: Gelöscht

Autorin: Teri Terry

Verlag: Coppenrath

Reihe: Band 1 von 3

ISBN: 978-3-649-61183-7

Bewertung:  5 von 5 Punkte

Klappentext:

„Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated.

Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

(Quelle: Coppenrath Verlag)

Weiterlesen

[Challenge 2014] Gelöscht

Wenn ihr wissen wollt wie diese Challenge abläuft oder selbst mitmachen wollt findet ihr hier meine Übersicht.

11.Ein Buch, das in der Zukunft spielt.

Titel: Gelöscht – Band 1 von 3

Autorin: Teri Terry

Verlag: Coppenrath

ISBN: 978-3-649-61183-7

Bewertung:  5 von 5 Punkte

Klappentext:

„Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated.

Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

(Quelle: Coppenrath Verlag)

Meine Rezension: http://wp.me/p2QStq-l6

[Challenge 2014] Monument 14

Wenn ihr wissen wollt wie diese Challenge abläuft oder selbst mitmachen wollt findet ihr hier meine Übersicht.

4. Ein Buch, dessen Titel mit „M“ beginnt.

Titel: Monument 14 – Band I

Autorin: Emmy Laybourne

Verlag: Heyne

ISBN: 978-3-453-41163-0

Klappentext:

„Vierzehn Jugendliche. Eine Shopping-Mall. Eine Welt, in der nichts mehr ist, wie es einmal war.

An dem Tag, als die Welt untergeht und ein Tsunami die Ostküste der USA trifft, stranden 14 Jugendliche in einem Einkaufszentrum. Schnell wird ihnen klar, dass sie völlig auf sich allein gestellt sind. Während der Strom ausfällt und die Zivilisation zusammenbricht, braut sich am Himmel etwas noch viel Furchtbareres zusammen. Eine Giftwolke aus einer nahen Chemiefabrik nähert sich dem Einkaufszentrum. Diejenigen, die die Chemikalien einatmen, verändern sich in völlig unerwarteter und beängstigender Weise. Der zurückhaltende Dean, bislang eher ein Außenseiter, muss sich mit den anderen verbünden und um sein Überleben kämpfen …“

(Quelle: Heyne)

Meine Rezension: http://wp.me/p2QStq-l3