[31 Tage 31 Bücher] Tag 4

Dein Hassbuch

Ich muss sagen ein bestimmtes „Hassbuch“ habe ich nicht, oder ich erinnere mich nicht daran. Wobei ich die meisten Schullektüren, nie besonders interessant fand. Und diese schon am wahrscheinlichsten zu „Hassbüchern“ zählen würde. Einen besonders hochgestochenen und zähen Schreibstil kann ich nicht leiden. Ein Buch soll für mich Freude am Lesen verkörpern und ich möchte nicht jeden Satz dreimal lesen. Anders ist es natürlich mit Sachbüchern, Aufsätzen usw.. Da kann es auch mal interessant sich über Sätze Gedanken machen zu „müssen“.

Wie steht es bei euch mit „Hassbüchern“? Habt ihr so eins oder zählen für euch auch schon uninteressante Bücher als „Hassbücher“?

Ich hoffe ihr könnt meine Meinung nachvollziehen, mehr fällt mir im Moment nicht zu dem Thema ein. 😉

dreamsonclouds

Ähnliche Artikel:

31 Tage 31 Bücher – Tag 3

31 Tage 31 Bücher – Tag 2

31 Tage 31 Bücher – Tag 1

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s